FACHANWALT FÜR INSOLVENZRECHT WIRTSCHAFTSRECHT ARBEITSRECHT

 

 

Unternehmensinsolvenz

Steckt Ihr Unternehmen in einer finanziellen Krise? Droht Ihrem Unternehmen die Insolvenz? Sind womöglich die ersten Gläubigeranträge beim Insolvenzgericht anhängig? Vollstreckungs- und Pfändungsmaßnahmen bestimmen Ihren Alltag, das Tagesgeschäft wird durch die Gläubiger dominiert? Sie öffnen keine Post mehr?

Dies sind typische Anzeichen für eine finanzielle Krise. Es herrscht dringender Handlungs- und Beratungsbedarf.

Die Gründe, die zu einer finanzielle Krise führen, können unterschiedliche Ursachen haben:

Wegfall eines Hauptgeschäftspartners, Zahlungsverzug, kein Forderungseinzug, Insolvenz eines Hauptauftraggebers, Abhängigkeit von nur einem Kunden, vielleicht haben Sie auf ein falsches Produkt gesetzt oder es liegen allgemeine wirtschaftliche Gründe vor, die Sie nicht beeinflussen können.

Jede unternehmerische Tätigkeit ist verbunden mit einem finanziellen Risiko. Ohne ein finanzielles Risiko kann ein Unternehmen nicht erfolgreich am Markt bestehen.

So unterschiedlich die Gründe für eine finanzielle Krise sein können, eines haben alle gemeinsam: Sie müssen sich der Krise stellen und Initiative ergreifen.

Je eher Sie handeln und sich frühzeitig beraten lassen, desto größer sind die Chancen, dass sich außergerichtliche Sanierungslösungen realisieren lassen und eine Insolvenz abgewendet werden kann.

Bei einer positiven Fortführungsprognose für Ihre selbständige Tätigkeit bzw. Ihr Unternehmen erstellen wir mit Ihnen ein tragfähiges Sanierungskonzept und helfen Ihnen dieses umzusetzen.

Ist ein Insolvenzverfahren unvermeidbar, können sich im Insolvenzverfahren, für selbständig tätige und Unternehmen, zahlreiche neue Möglichkeiten ergeben.

Ein Neuanfang aus der Insolvenz heraus kann im Einzelfall die bessere Alternative sein als der Versuch ein nicht mehr wirtschaftliches Unternehmen mit seiner Schuldenlast fortzuführen. 

Im Rahmen der Insolvenz- und Sanierungsberatung bieten wir Ihnen sowohl insolvenzvermeindende als auch insolvenznahe Beratung an.

Leistungsumfang im Bereich der Insolvenz- und Sanierungsberatung:

- Krisenberatung, Feststellung der Insolvenzreife
- Prüfung von kurzfristig wirksamen Maßnahmen zur Beseitigung der Insolvenzreife
- Gestaltung, rechtliche Prüfung und Überwachung von Sanierungskonzepten bzw.
Umstrukturierungsmaßnahmen
- Durchführung von arbeitsrechtlichen Restrukturierungsmaßnahmen
- Prüfung von Haftungsgefahren für Geschäftsführer und GmbH-Gesellschafter
- Feststellung strafrechtlicher Gefahren in der Krise des Unternehmens
- Übertragene Sanierung / Unternehmenskauf aus der Insolvenz
- Verhandlungen mit Gläubigern